23 April 2017

SketchCrawl 22.4.17

Leider konnte ich nicht am Zeichentreffen im Museum 5 Kontinente teilnehmen, da ich am Samstag unterwegs war. Es sind aber sehr schöne Bilder im Museum entstanden.
Ich habe wenigstens unterwegs eine schnelle Zeichnung gemacht.


20 April 2017

Sketchcrawl am Samstag, 22.04.

Am Samstag, 22.04. ist  mal wieder internationaler  Sketchcrawl :  Sketchcrawl #55

Heidi und ich werden ab 14:00  im "Museum fünf Kontinente" zeichnen.

Micha

10 April 2017

St. Ursula

Hier sind auch meine Bilder vom letzten USK Treffen bei St. Ursula:





Ein gelungener Tag war das. Ein schöner Platz zum Zeichnen, super Wetter, und tolle Skizzenbucher.

08 April 2017

Haidhausen

Nachdem wir, wie wohl viele andere, mittags aufgregt unsere Anmeldung zum USk Deutschlandtreffen in Eutin abgeschickt hatten, trafen Claudia, Miriam und ich uns spontan in Haidhausen am Üblackerhaus.
Wie letzten Sonntag genossen wir blauen Himmel und Sonnenschein.
Hier in der Preysingstraße gibt es auf wenigen Metern soooooo viel zauberhafte Motive, das reicht noch für viele Besuche.
Heute hab ich den Klassiker - das Üblackerhaus mit Kohle auf grauen Tonkarton gezeichnet und mit weißem Gelstift ein bisschen verschnörkelt.



Vor dem Üblackerhaus war es leider auch sehr schattig und wir trollten uns schnell auf die andere Straßenseite in die Sonne. Hier war der Blick in die Preysingstraße auch nicht mehr so verstellt mit parkenden Autos. Zum Zeichnen waren noch genug da ;-)


Kaiserplatz und St. Ursula

Das erste mal dieses Jahr im Freien zeichnen. Gut 40 Mitstreiter bevölkerten zeichnend den Elisabethplatz, genossen die Sonne und verbreiteten gute Laune. Ich hab es sooooo genossen.
Ein bisserl gezeichnet hab ich auch und wieder mal mit der Perspektive gekämpft. Kommt öfter vor ;-)

Zuerst hab ich versucht St. Ursula auf's Papier zu bringen. Teilweise hat es geklappt. Für den Turm hat es nicht ganz gereicht. ;-)

Im Schatten war es mir dann etwas zu kühl, wollte Sonne tanken und hab Quatier vor der Kirche bezogen. Zu den alten Häusern gegebenüber mußte ich zwar in die Sonne schauen, aber es war einfach ein schön in der Wärme der Frühlingssonne.
Hab mich endlich mal "nur" mit Bleistift auseinandergesetzt. Himmel, hatte ich schwarze Pfoten!



Flugwerft Oberschleißheim

Lang hab ich nichts mehr geposetet. Habe auch nicht sonderlich viel gezeichnet.
Aber beides will ich ändern.
Und weil es in der Flugwerft so schön war, fange ich damit an :-)
Wie im MVG-Museum und im Verkehrsmuseum erwartete ich auch hier so viel Interessantes zu finden, daß ich bestimmt wieder kaum Zeit finden würde zum Zeichnen. Also haben Pina und ich uns entschloßen schon früher hinzufahren und uns erst mal ausiebig umzusehen.

Hinter der MIG15 gab es ein so wunderbar ruhiges Eckchen. Und die Rückansicht fand ich nicht so übel.




In der "oberen" Etage war ich dann "auf Augenhöhe"  mit einem ganz dicken Brummer - einer DC3.




                                              Ostergrüße

                        an die Urban Sketchers, bevor alle in die Osterferien entschwunden sind

 
Stimmungsbild vom Lautersee im Karwendel

07 April 2017

Anmeldung für Eutin

Wer nach Eutin fahren will, morgen am 8.4.2017 um 12 Uhr startet der Anmelde-Countdown für das Treffen der deutschsprachigen Urban Sketchers vom 1.-3. September
Ich empfehle eine E-Mail vorzubereiten, um 12 Uhr die Adresse einzufügen und wünsche viel Spaß im September.Und wie immer "first come...first serve" Niemand wird bevorzugt.
Lasst euch nicht viel Zeit. Ich nehme an das Treffen ist innerhalb weniger Minuten ausgebucht. Also Wecker stellen. Ich bin nicht dabei, aber ich denke, Miriam wird fahren.

https://usk2017eutin.jimdo.com/weitere-infos/anmeldung-hier/

04 April 2017

St. Ursula und die Kaiserstraße


        St. Ursula und die Kaiserstraße am Sonntag 2. April



                                            Der schöne Platz vor der Kirche St. Ursula

  
                                             Der Blick vom Kaiserplatz in die Straße

Es war ein sehr schöner Platz zum Zeichnen, den Ihr ausgesucht habt, UND das Wetter hat´s gut mit uns gemeint. Wie immer interessant und anregend - unser Treffen danach mit vielen Skizzenbüchern

Kaiserplatz

Da war aber was los! In allen Richtungen gab es was zu zeichnen, und man müsste vor lauter Sketchern, aufpassen wo man hintritt:-) Dieses Stadtviertel war Gestern sehr lebendig!












                        

 "Sketchers everywhere! You had to watch your step:-) Schwabing was alive!"

03 April 2017

Treffen in Schwabing

Schönwetter und eine interessante Umgebung mit dekorativen alten Häusern - da gab es viele Möglichkeiten zum Zeichnen. Ich genoss vor allem das lebhafte Treiben auf den Straßen: Ein Oldtimer röhrte vorbei, viele Familien mit Kindern gingen spazieren oder kauften sich ein Eis, und hin und wieder ein Urban Sketcher, die meisten allerdings um die Kirche gruppiert. Hans betätigte sich als Fotograf und nahm auch die ganze Gruppe aufs Korn.

Gruppenfoto von Hans

Eine sehr schöne Häusergruppe mit grauen Dächern

Manchmal standen bis zu 30 Menschen an, um ein Bio-Eis zu ergattern.

Der graue Pinselmaler eignet sich vorzüglich für Architektur.

Durch moderne Bauten erhaschte ich einen Blick auf ein älteres Haus.

02 April 2017

Oberschleißheim

Flieger haben mich immer interessiert. In Oberschleißheim gibt es viel zu sehen.













"I've always loved airplanes. In the Deutsches Museum in Oberschleißheim, there is lots to see."

30 March 2017

Museum für Abgüsse und Starnberger See

Leider kann ich am Wochenende beim Treffen in Schwabing nicht dabei sein, aber ich habe mich letzte Woche im Museum für Abgüsse umgesehen...
Pan-Olympos-Gruppe
...da halten die Statuen so schön still...
Köpfe üben
Und dann war ich gestern noch bei herrlichem Wetter am Starnberger See. Zählt das als Urban Sketching oder ist es eher Rural Sketching...?
Starnberger See - im Norden und im Süden
Ich wünsche Euch viel Spass in Schwabing !



16 March 2017

St. Patrick's Day

Dank strahlend blauem Himmel war die Parade am St. Patrick's Day ein Hochgenuss für Auge und Ohr. Uns hatte es vor allem die Dudelsackmusik angetan. Beeindruckende und lustige Details am Rande: der aufwendige Kopfputz der Pferde, das Schäfchen im Arm und der nette Hund ganz vorne in der Kutsche von Oberbürgermeister Reiter.








12 March 2017

A321-100 HUSUM in Frankfurt

Nachdem ich leider am letzten Treffen in der Flugwerft Oberschleißheim nicht teilnehmen konnte, habe ich mich an einem noch aktiven Flieger versucht - dem Airbus A321-100, der auf den Namen der schönen Stadt Husum getauft wurde.  Er stand auf dem Flughafen Frankfurt. Die Passagiere waren bereits ausgestiegen, die Galley-Container ausgeladen; der Copilot war noch mit der Flugnachbereitung beschäftigt.



Die Stadt Husum ist ja bekanntlich - seit Theodor Storm ihr das 1851 zuschrieb - die "graue Stadt am Meer"; und doch hing sein ganzes Herz an ihr.   Der Airbus ist jedenfalls nur unten grau.