08 August 2018

Viktorianisches Picknick im Englischen Garten: ein Augenschmaus

Sie waren malerisch auf dem grünen Hügel des Monopteros gelagert: vornehme Damen und Herren aus dem Rokoko, Empire, Biedermeier, der Gründerzeit und der viktorianisch inspirierten Steampunk-Kultur beim sonntäglichen Picknick. Mit Mieder, Reifrock, Rüschen, Gehrock & Zylinder samt allerlei Federschmuck, Ketten, Handschuhen, Fächern. Die pure Augen- und Zeichenweide! Nach Abschluss unseres Zeichentreffens zog es mich noch einmal quer durch den überfüllten Englischen Garten zurück zum Ausgangspunkt, um weitere Kostüme und Gruppen festzuhalten. Nach 19.00 Uhr packten die letzten Teilnehmer ihre Picknickkörbe zusammen und schritten davon - mitsamt langer schwarzer Rüschenschleppe. Ich freue mich schon jetzt auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!








Unverzichtbares Requisit: der spitzenverzierte Sonnenschirm -
bald wieder topaktuell?

Dieser Herr hätte Papageno optisch alle Ehre gemacht.
Im kleinen Bild rechts oben: der porträtierte Herr bewundert Jennys Aquarell.

Nach dem Ordnen des faltenreichen Rockes ist die Dame zum Aufbruch bereit.










Etwas älter, von unserem Maitreffen: Emily. Ihr Frauchen Lisa habe ich seitdem leider nicht mehr getroffen. Vielleicht kommt sie zum nächsten Treffen?



07 August 2018

Viktorianisches Picknick im Englischen Garten


Tolle phantasievolle Kostüme gab es zu sehen. Ein richtig schöner nachmittag im Englischen Garten. Sehr inspierend zum zeichnen. Bei tropischer Hitze in der Sonne, war es im Schatten bei leichtem Wind angenehm auszuhalten.
Eine Atmosphäre wie in einem Gemälde aus der Zeit des Impressionismus... Alles war perfekt !
Die Leute waren sehr erfreut, dass Ihre Kostüme beachtet und gezeichnet wurden.
Eine tolle Idee war das, hierher zu kommen. Den Termin für das nächste Jahr merk ich mir.














USK-Treffen am Monopteros

Nachdem wir wie gewohnt im Kaiserhof beim Jazzfrühschoppen waren, gingen wir zuerst zum Professor-Huber-Platz, wo ein Sommerfest mit Live Bands stattfand. Danach schlenderten wir zum Viktorianischen Picknick am Monopteros. Hier trommelte auch eine Gruppe unermüdlich im Schatten unter Bäumen. Es war ein heißer Tag, und wir bewunderten die Menschen in ihren oft aufwändigen und sicher recht warmen Kostümen.

Im Kaiserhof

Gitarrespieler am LMU Karree

Zuhörer - ganz entspannt

Noch mehr Gäste

Siehe Text!

Viktorianisches Picknick

Trommelgruppe

Sommer in München


Weiterhin, experimentiere ich gerne mit Sachen die ich noch nicht ausprobiert habe. An diesem Tag ging es mir weniger um Genauigkeit und Fakten, sondern um den Versuch die Stimmung zu wiedergeben... Na, ja. Aber schönes Wetter:-)

"An unexpected guest showed up in Munich with the wish to go sketching. What a great opportunity to look at familiar surroundings with a new pair of eyes! Thanks:-) "
Ich bin für die Filmvorstellung in mein Lieblingskino i.d. Nymphenburgerstrasse zu früh angekommen,... eine tolle Gelegenheit die Herausforderung anzugehen: verspiegelte Wände, Decke u. Boden:-)

"I arrived too early for a film at my favourite movie theater, faced the challenge of mirrored walls, ceiling and floors:-) "

31 July 2018

Jazzfrühschoppen

Schön war's, toll die Band und ihre Sängerin! Ich hatte dieses Mal farbiges Papier dabei, sodass ich viel mit Aquarellfarben arbeitete.

Die Sängerin ist immer sehr schick gekleidet.

Ziemlich abstrahiert; mir gefällt das.

Auch in Grün ein tolles Ensemble!

Ein Tischnachbar lauscht der Musik.

Porträtstudien der Musiker

Zwei Männer mit Hut, das war bei der Hitze auch notwendig!

22 July 2018

Zeichnen im Jagd-und Fischereimuseum

Zum gestrigen SketchCrawl war ich im Jagd-und Fischereimuseum zum Zeichnen.




13 July 2018

Sketcher am Wittelsbacherplatz

Es war schön wieder so viele Sketcher an einem Ort zu sehen.




Die aufgebaute Struktur war sehr spannend. Über den Tag, der Lichteinfall beeinflusste die Erscheinung deutlich, von stark reflektierend, bis hin zu fast durchsichtig.



Nachdem ich doch viel Zeit für die farbige Skizze vom Wittelsbacherplatz genommen hatte, wollte ich sehen wie reduziert ich den Platz darstellen konnte. Das machte Spass:-)





09 July 2018

Jazz-Frühschoppen

Und schon wieder war es Sonntag, die Sonne schien und wir gingen wie so oft zum Jazz-Frühschoppen. Diesmal war eine hervorragende Sängerin dabei, aber auch ihre drei Musiker spielten Jazz vom Feinsten.

Da die Sängerin ganz in Weiß gekleidet war, malte ich sie mit einem grauen Filzstift.

Porträtstudien der vier Musiker

Die Kapelle ohne Sängerin

Die letzte Zeichnung an diesem Tag - bei mir wird es im Verlauf der Zeit immer abstrakter!

Ein in die Musik versunkener Zuhörer (es ist nicht der Weihnachtsmann!)

02 July 2018

Wittelsbacher Platz


Tolles Wetter, das Treffen hat wieder viel Spaß gemacht. Vor allem das anschließende Treffen im Hofgarten mit der Gelegenheit so viele unterschiedliche Skizzenbücher zu bewundern.