06 April 2016

Frühling im alten Südfriedhof

hier kommen noch mehr Zeichnungen aus dem alten Südfriedhof von unserem schönen Treffen am Sonntag.
Die Info des Passanten stimmt nicht ganz, aber es war trotzdem sehr nett sich mit den Menschen zu unterhalten. Einige kommen sogar schon seit 40 Jahren täglich hier spazieren und sehen zum ersten Mal "viele große Eichhörnchen, die an jeder Ecke zeichnen". 

Diese Zeichnung entstand am Anfang, als Jutta und ich von der Süddeutschen Zeitung zum Thema Urban Sketchers interviewt wurden. 


3 comments:

  1. Wunderschöne Skizzen Miriam. Mir gefällt der Komplementärkontrast der gelben Blüten zu dem violetten Grundton der Kolorierung. In der Skizze poppt einem der Frühling voll entgegen. Die Fahrräder sind souverän gezeichnet. Ich gestehe, mir zitterten die Hände, als die Fotografin hinter mir stand. Es war gar nicht einfach unter den Bedingungen zu zeichnen.

    ReplyDelete
  2. Deine Zeichnungen sind einfach wunderschön. Du fängst die Szenen so toll ein!
    Marita

    ReplyDelete