08 August 2015

Schloss Nymphenburg - im Park



Dieser Neptun (oder Ποσειδών, wie ihn die alten Griechen nannten) steht im Schlosspark Nymphenburg. Warum zu seinen Füßen nicht wie üblich Delphine, Nymphen oder sonstige bezaubernde Meereswesen spielen, sondern der dreiköpfige Höllenhund Zerberus herumlümmelt, ist mir schleierhaft.  






Katja hatte es auch der Neptun angetan, sie saß auf dem Kiesweg, vermisste ihren kleinen Hocker  und bekam Besuch von einer Schlosspark-Gans.



2 comments:

  1. Seehunde...Hans Christoph...Seehunde ;-) Nein, jetzt im Ernst. Tolle Skizzen! Katja und die Gans, das ist Storytelling! Gefällt mir!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wow - dass ich da nicht selber drauf gekommen bin! Zerberus der dreiköpfige Seehund - wir müssen die Mythologie ganz neu denken! Jetzt wird auch die Körperhaltung des (See-)Hundes rechts klar: der wartet auf den Ball, um ihn auf der Schnauze zu balancieren! Danke, Jutta! (Ich muss immer noch grinsen ... .)

      Delete