08 March 2015

Im Stadtmuseum

Beim Zeichentreffen im Münchner Stadtmuseum bin ich gleich im ersten Raum der Dauerausstellung „Typisch München“ hängengeblieben. Die wunderbaren holzgeschnitzten Moriskentänzer des Bildhauers Erasmus Grasser haben aber nicht nur mich angezogen, sondern auch viele meiner Mitzeichner.

Moriskentänzer von Erasmus Grasser, 1480

Sketcher beim Zeichnen der Moriskentänzer

Die barocken Putti der Mariensäule gleich nebenan zeigten sich in sehr dynamischen Posen. Der von mir ausgewählte Putto kämpft gegen den Basilisken, ein Sinnbild für die Pest.

Putto der Mariensäule im Kampf mit dem Bsilisken, 1640

1 comment:

  1. Der Moriskentänzer ist Dir wunderbar gelungen. Aber ich bin sowieso ein Fan Deiner Skizzen ;-)

    ReplyDelete